Herzlich Willkommen

„O Bom Samaritano“ - „Der gute Samariter“

...schafft Veränderung bei der Dorfbevölkerung.

Artemisia gegen Malaria

„O Bom Samaritano“ ist ein Verein im Norden Mosambiks, der den Menschen in Mosambik mit natürlicher Medizin hilft.

Die beiden Zentren unserer Arbeit befinden sich in Monapo und in Memba.

Hilfe zur Selbsthilfe

Wir unterstützen die Mosambikaner, Gesundheitsposten in entlegenen Dörfern zu errichten.

Von den Dörfern selbst ausgesuchte Gesundheitshelfer dürfen an unseren monatlichen Seminaren teilnehmen.

Vor dem Rohbau eines Gesundheitshäuschens

Dort lehren wir sie über medizinisch nutzbare Pflanzen, welche in Mosambik wachsen.

Wir bringen ihnen bei, wie die Pflanzen angebaut werden, wie man aus ihnen Medikamente herstellt und wie Kranke damit behandelt werden können. Mit diesem Wissen kehren die Gesundheitshelfer in ihre Dörfer zurück, kultivieren einen Garten und fangen an, für ein geringes Entgelt Kranke zu behandeln.

Die muslimischen Makua Naharas sind so dankbar für diese Hilfe und auch sehr offen, uns zuzuhören.

Zuletzt aktualisiert: 1. Juli 2014




Nachricht senden Impressum Datenschutzerklärung